Eat happy Vegan

  Startseite
    Warme Speißen
    Kalte Speißen
    Kuchen & Co
    Produkte
    Bücher
    Sonnstiges
  Archiv
  Links
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Gästebuch
   Tutti Autumn Blog
   Liss Ville
   Peta2




  Letztes Feedback
   22.10.12 05:10
    AWERZ020121022 3 for san
   22.10.12 05:10
    AWERZ020121022 4 This ha
   22.10.12 05:10
    AWERZ020121022 5 the new
   22.10.12 05:10
    AWERZ020121022 6 the con
   24.11.12 12:27
       22.12.12 14:56
   

http://myblog.de/eathappyvegan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vegane & vegetarische Pizza

Vegane & vegetarische Pizza

Es gibt doch nichts über eine leckere Pizza. Und damit es noch besser schmeckt wird sie am besten selber gemacht 

Ihr braucht : 

3,5 Tassen Mehl

1,5 Tassen lauwarmes Wasser 

Eine halbe Tasse Olivenöl

Ein halben Hefewürfel

Eine Prise Salz 

Das alles vermischt ihr nun in einer Rührschüssel mit euren Händen und deckt (nach gründlichen knetten ) die Schüssel ab mit einen Tuch. 

Der Teig muss nun an einen warmen Platz ruhen. 

Nach 15 minuten ruhen , weltzt ihr den Teig auf einer glatten Unterfläche aus ( am besten ihr tut ein wenig mehl unter euren Teig und am besten auch an die Hände - damit es nicht so klebt

Wenn ihr euren Teig in die gewünschte Form bekommen habt legt ihr den Teig auf ein Backblech und belegt ihn mit allen was ihr gerne mögt . 

Ganz wichtig ist natürlich Tomartenmark oder pürrierte Tomaten als Grundlage auf der Pizza .  ( Ihr könnt auch noch ein wenig Öl und Gewürze wie Oregano , Pfeffer oder Knoblauch dazugeben )

Dann kommt noch leckeres Gemüse drauf ( was ihr eben mögt oder auch tofu oder veganer käse falls ihr das mögt ) und für vegetarier noch ein wenig Mozerella - für die veganer natürlich nicht .Eure Pizza kommt dann für 15 Minuten ( bei 250 Grad )  in den Backofen - vorher den Backofen vorheizen. 

Hier nun noch meine Werke : 

Bild 1 & 2 sind vegan 

Bild 3 ist vegetarisch 

 

 

Also ihr Lieben . Probiert es aus. Überrascht eure Freunde mit einer leckeren Pizza und lasst es euch einfach schmecken !

Eure Tutti Autumn

® Copyright 2009 - eathappyvegan ___ tuttiautumn@hotmail.de

24.4.09 16:09
 


bisher 10 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nebelparder / Website (3.5.09 16:15)
Wie lang muß der Teig ruhen?


Tutti Autumn / Website (3.5.09 16:16)
15 minuten an einer warmen stelle


Nebelparder / Website (3.5.09 16:22)
Ach und die zeit wie lang die Pizza backen muß fehlt auch.

Außerdem so als Ausschmückung: Belegen können Veganer die Pizza mit: Tomaten, Zwiebeln, zerdrücktes und vorgebtratenen Tofu (als Hackfleischersatz), Pilzen, Mais, Brokkoli usw.

Ein Rezept für veganen Käse zum überbacken gibt es hier:
http://www.webkoch.de/rezept/19565


Tutti Autumn / Website (3.5.09 16:31)
Jajaja ist ja ok . ich bin nicht perfekt .

Also ich lasse die pizza immer 15 minuten im backofen auf 250 Grad .


Nebelparder / Website (3.5.09 16:33)
So kurz? Ich hab da keine Ahnung von ^^
Das war auch nicht böse gemeint


Tutti Autumn / Website (3.5.09 16:36)
Wieso kurz ? Also ich meine wenn du verbrannte Pizza lieber magst dann lass sie gerne länger drinne :D

Nein , also es kommt ja drauf an wie dick du deinen Boden ausrollst .



Und dadurch das du ja vorher vorheizen tust , geht das ganze auch ziemlich fix Nur das Chaos in der Küche das geht nich so fix weg :D


Ja . Ist schon okay . Kritik ist gut .

Es wäre mir gar nicht aufgefallen das ich es nicht aufgeschrieben habe :D


Nebelparder / Website (4.5.09 17:31)
Hm... ich hab das ganze heute ausprobiert und hatte irgendwie eine sehr große Pizza, die trotz vorheizen rund eine halbe Stunde gedauert hat... aber im Grunde ist das wurscht, weil man sowieso recht gut sieht, wann sie fertig ist.

Ich mußte dank Brotbackautomat nichtmal kneten und das ganze hat richtig gut geschmeckt :-)


Tutti Autumn / Website (4.5.09 19:06)
Das tut mir so Leid .
Bei mir dauert es wirklich nur 15 minuten .
Das kommt warscheinlich wirklich auf die dicke an um so dicker um so länger die warte zeit .
und wieviel mehl hast du genommen ?
Ich nehme immer 3,5 Kaffeetassen .


Lieben Gruß


Bane (11.8.09 11:03)
Hallo,

nettes Rezept, aber nimm doch bitte das mit dem Backofen vorheizen raus. Diesen Mythos haben Tiefkühlprodukte verbreitet bei denen es auf der Verpackung steht, aber es ist reinste Energieverschwendung. Grade bei dieser Pizza die nicht einmal tiefgekühlt ist, lohnt es erst recht nicht.


kim beere (17.3.11 21:54)
werde ich mal ausprobieren...wollte an meinem Geburtstag eh eine Gemüsepizza machen, da wäre es doch sinnvoll es vorher mal auszuprobieren ^^.
Danke für den tollen blog

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung